Unsere Webseite verwendet keine Tracking-Cookies. Unser System setzt einen Session-Cookie, der nach Schließen Ihres Browsers sofort gelöscht wird. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Our website does not use tracking cookies. Our system sets a session cookie, which will be deleted immediately after closing your browser. For more information about cookies, please visit our Privacy Policy .
FLIEGERUHR - CHRONOGRAPH - SG 1550 BUNDESWEHR - HEUER - SCHWEIZ - UM 1968
Art und Industry - object_template_de
Unsere Webseite verwendet keine Tracking-Cookies. Unser System setzt einen Session-Cookie, der nach Schließen Ihres Browsers sofort gelöscht wird. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Our website does not use tracking cookies. Our system sets a session cookie, which will be deleted immediately after closing your browser. For more information about cookies, please visit our Privacy Policy .

Nummer:

1816

Hersteller:

Heuer

Land:

Schweiz

Modell:

Fliegeruhr SG 1550 Bundeswehr

Jahr:

um 1968

Referenz:

Werk:

Valjoux Cal. 230

Gehäuse Durchmesser:

43 mm

Höhe:

13 mm

Zifferblatt:

33 mm

Bandanstoss:

20 mm

Zustand:

Gut

Bemerkungen:

2-teiliges, verschraubtes Stülp-Gehäuse in Edelstahl. Das originale Handaufzugswerk Cal. 230 von Valjoux trägt die Bezeichnung Heuer Leonidas und ist frisch serviciert. Es handelt sich hier um ein Werk mit Flyback- Funktion. Der Flyback-Chronograph fasst das Stoppen, Nullstellen und Starten in einem Vorgang zusammen. Seine Zeiger fliegen quasi mit einem Knopfdruck zurück, während man beim Chronograph ohne Flyback-Funktion die Drücker dreimal betätigen müsste, um den Stoppvorgang zu unterbrechen, die Zeiger zurückzustellen und einen neuen Zählvorgang auszulösen. Das schwarze, mit bedruckten arabischen Ziffern und Leuchtmasse in Tritium Zifferblatt zeigt sich recht gut erhalten. Außen mit Minuterie, sowie Signatur bei der 12, Zeiger für Stunde, Minute und Chronographen-Sekunde aus der Mitte. Der Minutenzähler bei der 3, sowie die ständig mitlaufende Sekunde bei der 9. Rückseitig ist die Bundeswehr Versorgungsnummer eingraviert, die Bandanstöße tragen die Referenznummer, sowie die Individualnummer der Uhr. Die Uhr kommt mit einem handgenähten Nubuk-Lederband in 20 mm mit leichten Gebrauchsspuren und neutraler Edelstahl-Dornschliesse.

Preis:

siehe eBay Auktion

Beschreibung:

Edouard Heuer und Söhne waren spezialisiert auf Konstruktion und Herstellung von Chronographen in guter Qualität. Die Referenz SG 1550  wurde ausschließlich für die Bundeswehr entwickelt auf deren Vorgabe. Unser Exemplar ist in der Lunette, Zifferblatt und Zeiger sehr gut erhalten und komplett zusammengehörig, in diesem Erhaltungszustand sind die Uhren eher selten zu finden. Das Blatt trägt ein kleines T auf der 6 für Tritium.

weitere Information:

Heuer

eBay Auktion dieser Uhr