Unsere Webseite verwendet keine Tracking-Cookies. Unser System setzt einen Session-Cookie, der nach Schließen Ihres Browsers sofort gelöscht wird. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Our website does not use tracking cookies. Our system sets a session cookie, which will be deleted immediately after closing your browser. For more information about cookies, please visit our Privacy Policy .
CHRONOGRAPH - HENRY MOSER - LE LOCLE - SCHWEIZ - UM 1920

 

 

 

 

 

 

ailogo

 

logo uhren

Art und Industry - object_template_de
Unsere Webseite verwendet keine Tracking-Cookies. Unser System setzt einen Session-Cookie, der nach Schließen Ihres Browsers sofort gelöscht wird. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Our website does not use tracking cookies. Our system sets a session cookie, which will be deleted immediately after closing your browser. For more information about cookies, please visit our Privacy Policy .

Nummer:

1119

Hersteller:

siehe Titel

Land:

Schweiz

Modell:

Chronograph mit springendem Minutenzähler

Jahr:

um 1920

Referenz:

Werk:

frühes schweizer Chronographenwerk

Gehäuse Durchmesser:

38 mm

Höhe:

14 mm

Zifferblatt:

36 mm

Bandanstoss:

18 mm

Zustand:

Gut

Bemerkungen:

Guter Zustand mit wenigen zeittypischen Gebrauchsspuren. Vierteiliges gedrücktes Gehäuse Silber 84/875. Silbernes Zifferblatt mit aufgedruckten arabischen Ziffern und vertieften Hilfszifferblättern bei der 12 als Minutenzähler und bei der 6 als ständig mitlaufende Sekunde. Gebläute Lochform Stahlzeiger, Chronographenzeiger, Minute und Stunde aus der Mitte. Glas aus Kunststoff. Neutrales schwarzes Lederband mit Edelstahlschliesse. Leichter Verlust am Zifferblatt, sonst guter Zustand. Der Minutenzähler weist eine Besonderheit auf: Durch einen aufwändigen Mechanismus „SPRINGT“ der Zeiger bei jeder Minute um einen Zähler weiter

Preis:

siehe eBay Auktion dieser Uhr

Beschreibung:

Eine technische Rafinesse bietet dieser Chronograph von Henry Moser, Schweiz, hergestellt um 1920 für den russischen Markt. Der Minutenzähler des Chronographs “springt“ bei jeder vollen Umdrehung des Chronographs eine Minute weiter, sichtbar schnell und präzis, deutlich anders als die normale Konstruktion. Auch weist das Werk mit anglierten und polierten Stahlhebeln Merkmale höchster Präzision auf. Dies bei einer Uhr aus der frühesten Zeit der Armbanduhren! Es handelt sich hier nicht um eine umgebaute Taschenuhr, Gehäuse und Werk sind sicher original und zusammengehörig.

weitere Information:

Henry Moser

eBay Auktion dieser Uhr